Anmeldung
Blume, Hintergrundbild für Mensch im Mittelpunkt, Wassershiatsu, Constanze zu Putlitz

Wassershiatsu

Watsu ist eine einfühlsame Form der Körperarbeit. Sie werden buchstäblich im 35°C warmen Wasser auf Händen getragen.

Durch die fliessenden Bewegungen und sanften, lösenden Berührungen an der Wasseroberfläche kommen Sie langsam zur Ruhe und bei sich im Körper an. Sie müssen nichts mehr erledigen, sondern dürfen einfach geschehen lassen. Eintauchen ins Sein, in diese innere Stille und Weite, in der alles gut ist, wie es ist.

Die Sitzungen werden auf Wunsch begleitet von den Klängen der Klangschalen und Gesängen. Im Wasser schwebend durchströmen die feinen Schwingungen der Schalen ihren Körper und wirken sehr entspannend und lösend in den tieferen Gewebsschichten.
Diese Kombination aus Klang und Massage ist besonders geeignet bei Stress und emotionalem Ungleichgewicht.


WasserTanzen (Wata)

Wata bietet Ihnen die Möglichkeit, das an der Wasseroberfläche Erlebte zu vertiefen. Behutsam werden Sie während der Behandlung unter Wasser geführt, wobei eine Nasenklemme das Eindringen von Wasser verhindert.

Sie tauchen mit dem ganzen Körper ins Wasser ein und erfahren ein Gefühl der Schwerelosigkeit. Es öffnen sich neue Dimensionen. Raum und Zeit verlieren an Bedeutung.


Raum für Schwangere

Eine Wassershiatsu Sitzung für schwangere Frauen

Gemeinsam mit dem Baby in die Schwerelosigkeit des warmen Wassers eintauchen. Alle Bewegungen werden für einen Moment wieder ganz leicht. Der Rücken kann mühelos bewegt und Spannungen sanft gelöst werden. Sie lassen sich entspannt vom Wasser tragen und nehmen sich Zeit mit ihrem Kind in Verbindung zu sein. Sie schweben nun beide im gleichen Medium.
Die Töne und Schwingungen der Klangschalen helfen Ihnen sich noch tiefer dabei zu entspannen.



Bevorzugte Anwendungsgebiete der Wassertherapien:

  • Wirbelsäulenbeschwerden
  • Kopfschmerzen und Verspannungen
  • Chronische Schmerzen
  • Stress und dessen Folgeerscheinungen z.B. Schlafstörungen
  • Begleitung während und nach der Schwangerschaft
  • ...und weil es einfach schön ist, sich verwöhnen zu lassen!!!

Watsu und Wata ist für jede Altersgruppe geeignet.

Die Behandlung dauert mit Vorgespräch zwischen 60 und 75 Minuten. Ich verrechne einen Stundenansatz von CHF 130.-.
Den Badeintritt von CHF 20.- bitte in bar mitbringen.


Schnupperlektion: CHF 140.- (inkl. CHF 20.- Badeintritt)


Rückmeldungen von Klienten

"Ein Ort, der einen alles vergessen lässt, der Seele neuen Raum gibt und den Körper befreit. Eine Behandlung, die einen so auffängt, wie man es sich wünscht. Ein Zustand der totalen Erfüllung"

"Dies war nun meine zweite Session und ich habe mich im vorraus schon enorm gefreut, wieder in diese bewegte Stille einzutauchen. So mit geschlossenen Augen schwebend, vom warmen Wasser umspielt werden und mit sanften Berührungen geführt, gehalten, umsorgt werden, lässt mich extrem tief zur Ruhe kommen. Auch wenn sich mein Körper dabei wie Seegras schlängelt, ist es doch ein sehr beruhigendes und sinnliches Erleben und ganz viel Sein.
Bei der Arbeit unter Wasser verschwimmen die Dimensionen. Im langsamen Rhythmus des Atems hebe und senke ich mich. Diese Reise durch das Element Wasser lässt einem wirklich im Kern des Seins ankommen. Nichts muss, alles fliesst und der Moment ist der einzige, das ist."

"Ich fühlte mich im Wasser wie zu Hause angekommen, da, woher ich komme. In meinem Inneren war alles ruhig, klar und befreit"

"Watsu ist für mich die perfekte Kombination von Entdecken und Erkennen. Meine Zellen wissen, erinnern sich und denoch ist es jedes Mal ein Abenteuer und es bringt mich zurück zur Quelle von Eins- und Sichersein. Was für eine Welt: es gibt so vieles zu erfahren in der Stille"